PROCESS/SHELVED

FIRST TIME [THE TIME FOR ALL BUT SUNSET – VIOLET]
2019, HD, 32', NO DIALOG, 5.1, COLOR, 1,85:1

Die Vorgeschichte zu “FINAL STAGE [The Time For All But Sunset - BGYOR]” als eigenständiger Film.
Ein Junge in der Hamburger Ringbahn. Er schaut mit geschlossenen Augen aus dem Fenster Richtung Sonne, andere Passagiere kommen hinzu.
30 Minuten: Stille, Blicke, Bewegungen. Ein KitKat wird gebrochen, eine Coke getrunken. Passagiere&Protagonisten inmitten von Noise&Musik. Draußen: Sunset&Nightfall unterbrochen von Werbung&Fassaden.
Die Bahn passiert erneut Haltestelle Landungsbrücken. Zwei Fremde saßen sich schweigend eine Runde lang gegenüber. Eine Station später verlässt einer doch noch die Bahn, die einzigen Worte des Films fallen...

„I don‘t think there are words to describe the sensations, oh no no no“
Coca Cola Commercial 1988, Robin Beck - First Time
Sony/ATV Music Publishing LLC

THE FLICKER 3D
(*2012), HD, ANAGLYPH S3D, 30', STEREO, BW, 4:3

APPARENT WINDS
(*2011), HD, 18', STEREO, COLOR, 16:9

Eine Frau, ein Mann, ein Haus am Waldrand – ewiges Rauschen und scheinbare Relevanz. Eine fiktiv-dokumentarische Narration von Bildern in ruhig langen Einstellungen – minimal dramaturgisch, subtil atmosphärisch.
A woman, a man, a house near a forest – eternal noise and apparent relevance. A fictional-documentary narrative of images in quiet long shots – minimal dramatic, subtle atmospheric.

DISRUSH [SLOMOLOOP-02]
(*2011), HD, 7', STEREO, COLOR, 16:9

VERSES TO FEAR
(*2012), HD, 12'30'', STEREO, COLOR, 16:9
Die hamburger Hauptkirche St.Katharinen trägt ein Abbild ihrer selbst. In ihr eine düster industrielle Stimmung. Furcht. Die Menschen singen halleluja. Furcht. Ein Studierenden-Trio liest über Studieren und Glauben. Furcht. Dann Jazz, Amen singen, eine Predigt des Uni-Präsidenten zur: Furcht. Ein besorgter Kirchen-Abend, doch der Glitter zum Finale vertreibt jegliche: Angst. I don't wanna be scared tonight. (finale Episode der Serie "Auditorium Minimum", Kamera: Ray Juster, Serien Konzept: Ray Juster / Louis Gläsker)
Compressed and enlarged documentation of the prime speech, the new Hamburg-University president. (final episode of the series "Auditorium Minimum", camera: Ray Juster, serial concept: Ray Juster / Louis Gläsker)

THE NICEST PLACE I NEVER HAVE BEEN #1-6
*2008, COLLECTION OF 6 PHOTOBOOKLETS, 25-36 PAGES, COLOR LASER PRINT ON 60G PAPER, 21X29,7CM

Sammlung von Bildern der Hafen-Hamburg-Webcam ohne Abbildungen des Hamburger Hafens. Kategorisiert nach Jpeg-Artefakt-Flächen, Leucht-Flecken im Nebel, nächtlichen Unschärfe-Streifen, Bewegungsunschärfen am Tag, Linsen-Staub-Sprenkel, Regen- und Schneeablagerungen.

† PALMA †
*2010, CROSSES IN STAMP ALBUM, 16 PAGES, 24,5X27,5CM

Sammlung und Ordnung von Papierkreuzen aus Zeitungen, Katalogen, Quittungen, Eintrittskarten, Werbeflyern und anderen Medien. Individuell kategorisiert nach Bild/Zeichnung/Grafik, Farbe, Muster, Motiv, Druckart...

1:100
*2010, MAHOGANY DISC, BRASS ROD, MINIATURE, Ø17X103CM

Modell, Machbarkeitsstudie und Umsetzungsangebot eines begehbaren Erlebnis- und Gefahrenturmes für den Marktplatz in Neukieritzsch; 360°-Ausblick auf alle umliegend aktiven Braunkohletagebaue bzw. deren Folgelandschaften.

GREEN GROWS THE GREY
HD, 3', STEREO, BW, 16:9

MAY I ASK YOU A QUESTION
16MM, 9', STEREO, BW, 4:3